Home » Books » Die Aufl Sung Der Disharmonien

Die Aufl Sung Der Disharmonien PDF Books


PDF download Die Aufl Sung Der Disharmonien free PDF books. Free access book title Die Aufl Sung Der Disharmonien, the book also available in Mobi Format, EPUB, and PDF. To download or read online book Die Aufl Sung Der Disharmonien, Click Get Books for free access, and save it on your kindle device, PC, phones or tablets.

Die Aufl Sung Der Disharmonien


Die Aufl Sung Der Disharmonien
Author: Jörg Bong
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN:
Size: 58.67 MB
Format: PDF, Docs
View: 7263
Get Books


Die von Moritz vielfach formulierte Frage nach der «Auflösung der Disharmonien», dem Ursprung bzw. der Aufhebung des «Schiefen und Verkehrten» und dem damit zusammenhängenden «menschlichen Elend» erweist sich als Problemstellung, die das gesamte - zunächst disparat scheinende - «Werk» verbindet. Im Zentrum dieser Problemstellung stehen die Begriffe des einzelnen, der Gesellschaft, der Natur (auch der «inneren») und des Schönen. Es zeigt sich ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen den in der Forschung zumeist auseinandergehaltenen Gebieten der Psychologie, Anthropologie, Popularphilosophie, den sprachtheoretischen Betrachtungen, der Gesellschaftskritik und den Versuchen einer Theorie des Schönen.




Der Versehrte K Rper


Die Aufl Sung Der Disharmonien
Author: Irmela Marei Krüger-Fürhoff
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 9783892444879
Size: 73.95 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6412
Get Books


Wer den Klassizismus vor allem mit Schlagworten wie 'Harmonie' und 'schöne Ganzheit' verbindet, der übersieht, daß das Schönheitsideal dieser Epoche vom Phantasma der Verletzung durchdrungen ist. Irmela Marei Krüger-Fürhoff revidiert in ihrer Studie das klassizistische Schönheitsideal, indem sie nachweist, daß der versehrte Körper zugleich als ausgeschlossenes und konstitutives Moment von Literatur und Ästhetik um 1800 verstanden werden muß. Mit dem Begriff der Versehrung greift sie auf ein historisches Wortfeld zurück, das im späten 18. Jahrhundert das Spektrum von der leichten Hautritzung bis zur tödlichen Verwundung umfaßt, aber auch die Zerstörung sexueller Integrität bezeichnet. Im Mittelpunkt der Studie steht die Relektüre kanonisierter Texte, in denen versehrte Körper zur Sprache kommen - von Winckelmann, Lessing, Herder und Goethe bis zu Moritz, Kleist, Günderrode und Arnim. Um die Verbindung zwischen einer Poetik der Verwundung und einer Geschichte gewaltsam geöffneter Körper zu zeigen, werden Literatur und Kunsttheorie mit anderen Diskursen des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts konfrontiert: mit Schlachtberichten der Befreiungskriege, gerichtsmedizinischen Untersuchungen und populären Reiseführern sowie mit antiken Skulpturen, zeitgenössischen Radierungen, Wachstableaus und anatomischen Modellen. Auf diese Weise werden literaturwissenschaftliche und kulturwissenschaftliche Perspektiven zu einem luziden Beitrag zu aktuellen Debatten in Germanistik, Ästhetiktheorie, Körpergeschichte und Gender Studies verknüpft. Es zeigt sich, daß der ausgegrenzte versehrte Körper zur zentralen Herausforderung, ja zum übersehenen oder verdrängten Ursprung der klassizistischen Ganzheitsästhetik wird. (Quelle: www.buchhandel.de).



Language: de
Pages: 154
Authors: Jörg Bong
Categories: Literature and society
Type: BOOK - Published: 1993 - Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
Die von Moritz vielfach formulierte Frage nach der «Auflösung der Disharmonien», dem Ursprung bzw. der Aufhebung des «Schiefen und Verkehrten» und dem damit zusammenhängenden «menschlichen Elend» erweist sich als Problemstellung, die das gesamte - zunächst disparat scheinende - «Werk» verbindet. Im Zentrum dieser Problemstellung stehen die Begriffe des einzelnen, der
Der versehrte Körper
Language: de
Pages: 236
Authors: Irmela Marei Krüger-Fürhoff
Categories: Aesthetics
Type: BOOK - Published: 2001 - Publisher: Wallstein Verlag
Wer den Klassizismus vor allem mit Schlagworten wie 'Harmonie' und 'schöne Ganzheit' verbindet, der übersieht, daß das Schönheitsideal dieser Epoche vom Phantasma der Verletzung durchdrungen ist. Irmela Marei Krüger-Fürhoff revidiert in ihrer Studie das klassizistische Schönheitsideal, indem sie nachweist, daß der versehrte Körper zugleich als ausgeschlossenes und konstitutives Moment von
System der christlichen Gewissheit
Language: de
Pages:
Authors: Franz Hermann Reinhold Frank
Categories: Belief and doubt
Type: BOOK - Published: 1884 - Publisher:
Books about System der christlichen Gewissheit
Die Kriegskunst im Lichte der Vernunft.
Language: de
Pages: 136
Authors: Klaus Gerteis, Daniel Hohrath
Categories: Philosophy
Type: BOOK - Published: 2000-01-01 - Publisher: Felix Meiner Verlag
Gegenstand des Jahrbuches Aufklärung" ist die Erforschung des 18. Jahrhunderts und seiner Wirkungsgeschichte. Der Gedanke der erkenntnisfördernden Kraft der offenen, unparteiischen Diskussion war eine der wichtigsten Überzeugungen des Jahrhunderts. Es ist diese Grundhaltung der Aufklärung, die auch die Anlage des Jahrbuches bestimmt. Das Streben nach Interdisziplinarität war eine dominierende Tendenz
Die deutsche Nationalversammlung: Von der Kaiserwahl bis zu ihrem Untergange
Language: de
Pages:
Authors: Rudolf Haym
Categories: Deutsche Nationalversammlung
Type: BOOK - Published: 1850 - Publisher:
Books about Die deutsche Nationalversammlung: Von der Kaiserwahl bis zu ihrem Untergange