Home » Books » Die Stellung Des Bundesprasidenten In Der Brd

Die Stellung Des Bundesprasidenten In Der Brd PDF Books


Free access Die Stellung Des Bundesprasidenten In Der Brd free PDF books. Free full book title Die Stellung Des Bundesprasidenten In Der Brd, the book also ready in PDF, EPUB, and Mobi Format. To download or read online book Die Stellung Des Bundesprasidenten In Der Brd, Click Get Books for free access, and save it on your kindle device, PC, phones or tablets.

Die Stellung Des Bundespr Sidenten In Der Brd


Die Stellung Des Bundesprasidenten In Der Brd
Author: Anne Nickel
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638528081
Size: 49.82 MB
Format: PDF, Kindle
View: 696
Get Books


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Grundseminar: Das politische System der BRD, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland und besitzt unter den Verfassungsorganen die schwächste Stellung. Deshalb ist oft von Kompetenzarmut die Rede. Er repräsentiert den Staat, gilt als „Integrationsfigur“ und ist für die Ernennung und Entlassung des Bundeskanzlers und der Bundesminister zuständig. Doch ist damit das Amt des Bundespräsidenten bereits umfassend genug beschrieben oder reichen seine Aufgaben weiter? Ist er nur Repräsentant des Staates oder besitzt er auch politische Macht? Welche Möglichkeiten besitzt der Bundespräsident, eigene Ziele gegen den Willen anderer Verfassungsorgane durchzusetzen und wie sieht die politische Praxis wirklich aus?




Der Bundespr Sident Im Politischen System Der Brd Repr Sentant Oder Politischer Akteur Mit Einflussnahme


Die Stellung Des Bundesprasidenten In Der Brd
Author: Andreas Hundler
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640894928
Size: 21.61 MB
Format: PDF
View: 1205
Get Books


Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Das Politische System der Bundesrepublik Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: "Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde." Mit Aussprache dieses Eides bekundet der Bundespräsident laut Artikel 56 des Grundgesetzes bei seiner Amtsaufnahme hoch gesteckte Ziele und übernimmt große Verantwortung gegenüber dem deutschen Volk. Ausgehend von dieser Stelle des Grundgesetzes, seiner Manifestierung als ständiges Verfassungsorgan der Bundesrepublik Deutschland und seiner Bezeichnung als Staatsoberhaupt sollte man von einer starken, einflussreichen Position des Bundespräsidenten im politischen Prozess ausgehen. Dem gegenüber steht ein in der Öffentlichkeit und Wissenschaft häufig vertretenes Bild des Bundespräsidenten als „Staatsnotar“ (vgl. Mehlhorn S. 71) oder „Repräsentant des Staates“, dem eine nur beschränkte Machtbefugnis zukommt; häufig ist von Kompetenzarmut die Rede (vgl. Rudzio 2006: 298; vgl. Jäger 1994: 128). An der Diskrepanz dieser sehr gegensätzlichen Auffas-sungen des Präsidentenamtes soll die Fragestellung dieser Arbeit ansetzen: Ist der Bundespräsident tatsächlich nur Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland oder auch ein politischer Akteur mit Möglichkeiten der Einflussnahme? Dieser Frage wird in dieser Arbeit nachgegangen. Hierzu werden in einem ersten Schritt die wichtigsten Aufgaben und Kompetenzen des Bundespräsidenten aus verfassungsrechtlicher Sicht dargelegt. Diese Aufgaben sind zum einen die Beteiligung des Bundespräsidenten an der Regierungsbildung sowie sein Handeln in Regierungskrisen im Sinne der ihm dazu übertragenen Reservefunktionen. Am Gesetzgebungsprozess ist der Bundespräsident ebenfalls beteiligt. Die Völkerrechtsvertretung sowie die öffentlichen Reden des Bundespräsidenten sollen dann im vierten Punkt analysiert werden. Im darauf folgenden Kapitel wird die Ausübung dieser Aufgaben in der Praxis dargestellt. Es werden gängige, aus der Verfassung resultierende Abläufe der Amtsausführung aufgezeigt und besondere Ereignisse in der Geschichte hervorgehoben. Im vierten Kapitel dieser Arbeit soll dann eine Zuordnung der aufgegriffenen Funktionen stattfinden: in politische Funktionen mit eigenständiger Entscheidungskompetenz einerseits, und repräsentative sowie staatsnotarielle Funktionen andererseits, um so die Einflussmöglichkeiten des Bundespräsidenten skizzieren zu können.




Die Rolle Des Bundespr Sidenten


Die Stellung Des Bundesprasidenten In Der Brd
Author: Udo Krause
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640934245
Size: 52.82 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1784
Get Books


Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Das politische System der BRD, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Essay soll einen Überblick über eine der zentralen Figuren der bundesrepublikanischen Verfassung in Deutschland geben. Zu nennen ist der Bundespräsident nicht nur im Allgemeinen, sondern auch seine ihm zustehenden Kompetenzen. Viel mehr wird auch auf die Zentrale Fragestellung eingegangen: Ist der Präsident nur ein Repräsentant des Staates, oder welche anderen, wenn auch nicht auf dem ersten Blick zu sehenden Funktionen stehen ihm zu? Dies alles wie auch die Gliederung zeigt wird Gegenstand dieses Essays werden.




Die Wahl Des Bundespr Sidenten


Die Stellung Des Bundesprasidenten In Der Brd
Author: Johannes Geertsen
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656302499
Size: 47.68 MB
Format: PDF, Docs
View: 1824
Get Books


Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 11, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Wahlen in Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit der Wahl des Bundespräsidenten und der Fragestellung, ob eine direkte Wahl des höchsten Amtes im Staate durch das Volk eine Stärkung unserer Demokratie darstellt oder ob das aktuelle Wahlrecht das Volk ausreichend beteiligt. Zurzeit wird das Volk bei der Wahl des Bundespräsidenten indirekt beteiligt. Das Volk wählt den Bundestag und die Länderparlamente, diese wiederum wählen in der Bundesversammlung den Bundespräsidenten. Fraglich ist, ob das Volk bei dieser Wahl eigenständig wählen sollte und ob dies rechtlich möglich und politisch notwendig ist. Die Hausarbeit wird vor dem Hintergrund großer Probleme um das Amt des Bundespräsidenten verfasst. Der plötzliche Rücktritt des Bundespräsidenten Horst Köhler leitet diese Problematik ein. Gefolgt von einer koalitionären Wahl des nächsten Bundespräsidenten Christian Wulff, welcher seine erste Amtsperiode nicht überstehen sollte und ebenso frühzeitig - weniger überraschend - zurücktrat. Es folgt der dritte Bundespräsident innerhalb von nicht ganz zwei Jahren, Joachim Gauck. Letztere Wahl wurde im "großen" Konsens beschlossen, jedoch bleibt das Amt erst einmal beschädigt.



Die Stellung des Bundespräsidenten in der BRD
Language: de
Pages: 16
Authors: Anne Nickel
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2006-07-29 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Grundseminar: Das politische System der BRD, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland und besitzt unter den Verfassungsorganen
Die Wahl des Bundespräsidenten
Language: de
Pages: 19
Authors: Johannes Geertsen
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2012-11-06 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 11, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Wahlen in Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit der Wahl des Bundespräsidenten und der Fragestellung, ob eine direkte Wahl
Der Bundespräsident. Sein Amt und seine Funktionen als Staatsoberhaupt
Language: de
Pages: 27
Authors: Anne Schuft
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2017-08-04 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Sonstiges, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Auch wenn sich Staatswissenschaftler seit der Schaffung des Grundgesetzes in seiner jetzigen Form darüber streiten, ob der Bundespräsident ein „pouvoir neutre“ ist, ein „Staatsnotar“ oder ein „Hüter der Verfassung“, so
Der Bundespräsident
Language: de
Pages: 16
Authors: Andrea Philipp
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2004-04-18 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Comparative Government I: Das Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Bundespräsident nimmt die Stellung des Staatsoberhauptes in der parlamentarischen Demokratie der Bundesrepublik Deutschland ein.
Der Bundespräsident im politischen System der BRD: Repräsentant oder politischer Akteur mit Einflussnahme?
Language: de
Pages: 15
Authors: Andreas Hundler
Categories: Political Science
Type: BOOK - Published: 2011-04-18 - Publisher: GRIN Verlag
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Das Politische System der Bundesrepublik Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: "Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von